Stefan Lang                          
Home I Kontakt I Aktuell I Links I
 
           
  Balken
 
   Biografie/Kataloge    
 
   . Main Menu   Stefan Lang  
   Home    
   Helles Bild    
   Landschaft Blau Rot    
   Landschaft I    
   Szenerie    
   Feldwagen    
   Rotes Licht    
   Studien Horizont    
   Zeichnung    
   Plastik    
   Installation    
   Performance    
   Biografie/Kataloge    

 Impressum/Datenschutz


 
   
 

 
           
     

1958 in Wiesbaden geboren
1978-82 Studium der Kunst- und Werkpädagogik in Göttingen
1985-92 Studium der Freien Kunst an der Hochschule Hannover
1993 Meisterschüler bei Prof. Ulrich Baehr
1994 Arbeitsstipendium der Heitland Foundation

2003 - 2012 Lehrauftrag für Kunst, Ästhetische Praxis, Leibniz Universität Hannover

1989 "II. Biennale Europäischer Kunstschulen, Antwerpen
1990 "Leipzigneunzig", Hochschule für Graphik und Buchkunst, Leipzig
1990 "1/100", Tokyo
1993 "Meisterschüler `93", Kubus, Hannover
1994 Galerie Espace JP, Perpignan, Frankreich
1994 "10 Jahre Kunstverein Neustadt", Schloß Landestrost, Neustadt
1994 "Atelier Bennigsen", Bennigsen
1995 "Das Ungefähre und das Unwägbare", Kunstverein Springe
1996 "Arbeiten auf Papier ", Galerie Schlehn , Neustadt
1998 "Subjektiv/Reflektiv Positionen nieders. Kunst 2", Kunstverein Neustadt
1999 "Ausstellung "Kunstpreis der AKB-Bank", Köln 
2000 "Alles im Fluß", Berlin
2001 "Landschaft II - Bilderstrom", Kulturzentrum Bauhof e.V., Hemmingen
2002 "Die Welt ist ein Versuch", Kunstraum Steinhude e.V., Steinhude
2002 "Kunsttage Dornum", Schloß Dornum, Dornum 
2003 "Bilderstrom", Kunstraum Benther Berg, Ronnenberg
2003 "Pförtnerhaus", Haus der Region, Hannover
2003 "Ausstellung "Syrlin Kunstpreis", Stuttgart
2004 "Malerei und Druckgrafik", Galerie Buchholz, Hannover 
2006 "Malerei ", Kunsthaus Hannover 
2006 "Licht und Bewegung", Schloß Dornum, Dornum
2008 "Malerei und Druckgrafik", Kunstverein Vechta
2009 "Malerei", Galerie Kunsthaus Hannover
2010 "Landeskunstausstellung, Aurich
2011 "Bildstörung", Künstlerhaus Göttingen
2011 "Bildstörung", Galerie im Stammelbachspeicher, Hildesheim
2012 "De-Konstruktionen", Kunstverein Neustadt a.Rbge.
2012 "Local Heroes 2- Look at me!", Kunsthalle Faust, Hannover

2012 "Renaissance der Gesichter", Galerie Rohling, Berlin
2013 "Kunst aus hannoverschen Ateliers III“, Eisfabrik, Hannover
2013 "Landschaftsbilder“, Kunstverein Wunstorf
2014 "Malerei & Zeichnung“, Deutsche Bank, Hannover
2015 "Hello World", Sub Mission, San Francicsco
2015 "Malstrom", Haus der Region, Hannover
2016 "ART AFFAIR", Kunsthalle Faust, Hannover
2017 „Malerei", Kunstraum Walshausen
2017 „Vor dem Horizont“, Kunstverein Barsinghausen
2018 „Gegenwart der Kunst“, Künstlerhaus Göttingen
2019
„s´wird bunt - am Hügel der Verzweiflung“, Galerie Bridget Stern, Hamburg
2021 "Malerei ff.", Schloß Landestrost, Neustadt a.Rbge
2021 "Landeskunstausstellung 2021", Schloß Bevern
2022 "Neue Wege - Positionen 2022", Kunstverein Off-Art, Günzburg  
   
                 

Öffentliche Ankäufe

- Stadt Hannover
- Stadt Hemmingen
- Stadt Hameln
- Kunstverein Neustadt a. Rbge.
- ZDF, Mainz
- Niedersächsischer Landtag, CDU-Fraktion, Hannover


Sammlungen

- Sammlung Hurrle, Durbach
- Sammlung Nikolaus Ludwig "Niedersächsische Kunst nach 1945", Hemmingen
- Stiftung Ahlers pro Arte, Hannover, Herford, Schweiz
- Sammlung Dr. Haak, Hannover
- Kunsthaus Hannover

 
       
       
       
       
       




       
       
       
       





















































































Kataloge:










Malerei, 1994, Einführung Su Hardt









gefördert mit Mitteln des Landes Niedersachsen, Herrn Roderic von Bennigsen, Preussen-Elektra Hannover, AEG-Lichttechnik GmbH Springe, Sparda-Bank Hannover















Landschaft II, 2000, Einführung Kurt Märzhäuser









gefördert mit Mitteln des Landes Niedersachsen und der Calenberg-Grubenhagenschen Landschaft















Landschaft III, 2007, Einführung Belinda Grace Gardner









gefördert von Kunsthaus Hannover, Ahlers Stiftung pro Arte















Malerei, 2018, Einführung Michael Stöber